Fachbereich: Wettbewerbe Infomiert

 

Fachbereich: Wettbewerbe

 

   

1. Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold, Silber und Bronze

 Die Feuerwehren retten, löschen, bergen und schützen, so lautet der Slogan, der zur Darstellung der vielgestaltigen und aufopferungsvollen Tätigkeiten der Feuerwehren gebraucht wird. Das Aufgabengebiet der Feuerwehren reicht heute von der Brandbekämpfung, der technischen Unfallhilfe bis hin zum Bereich des Chemie- und Strahlenschutzes.

Zur Erfüllung dieser weit gefächerten Aufgaben sind eine gut durchdachte Organisation, eine moderne Ausrüstung und eine gründliche Ausbildung erforderlich. Die Feuerwehren zeigen im Alltag, welch hohen Leistungsanforderungen sie gerecht werden müssen. Aber auch bei Übungen und Wettbewerben erhält der Einzelne und die Gruppe/Staffel in der Feuerwehr Gelegenheit, das Leistungsvermögen und die Leistungsbereitschaft unter Beweis zu stellen. Der Kreisfeuerwehrverband Bad Kreuznach e.V. bietet hierzu den Erwerb des Feuerwehrleistungsabzeichens in den Stufen Bronze, Silber und Gold an.

Die gesteigerten Anforderungen bei den einzelnen Leistungsstufen sollen zu einer verstärkten und intensiveren Ausbildung führen, die auf die Erfordernisse des täglichen Einsatzes ausgerichtet sind. Ebenso soll damit sichergestellt werden, dass die erforderliche Ausrüstung, wenn auch nicht in jeder örtlichen Feuerwehreinheit, doch aber zumindest in jeder Verbandsgemeinde bzw. Stadt vorhanden ist.

Die Abnahme des Feuerwehrleistungsabzeichen im Jahre 2017 erfolgt am      

Samstag, den 26. Aug. 2017 in Bad Sobernheim (Anmeldeschluss: 30. Juni 2017).

Selbstverständlich können sich auch mehrere örtliche Einheiten zu einer Gruppe/Staffel zusammenschließen!

2. Geschicklichkeitsfahren für Feuerwehreinsatzfahrer

Die perfekte Beherrschung des Fahrzeuges unter schwersten Bedingungen ist Ziel des Geschicklichkeitsfahren für Einsatzfahrer der Feuerwehren. Denn alle Aufgaben dieses Fahrens müssen im reellen Einsatz, oftmals unter Stress und Hektik bewältigt werden.

Da wir in den letzten Jahren wahrscheinlich auch die letzten Kritiker von der Nützlichkeit des Geschicklichkeitsfahren überzeugen konnten, werden wir auch im Jahr 2017 dieses Fahren allen Feuerwehreinsatzfahrern anbieten.

Die Geschicklichkeitsprüfung soll den Fahrern helfen, die zum Einsatz erforderliche Sicherheit im Führen von Feuerwehrfahrzeugen zu erreichen.

Dieser Wettbewerb im Landkreis Bad Kreuznach findet auch im Jahr 2017 statt. Und zwar am

 Samstag, den 27. Mai 2017 um 10:00 Uhr/14:00 Uhr in ????? (steht noch nicht fest)

 (Anmeldeschluss: 10. Mai 2017).

 Die jeweiligen Prüfungen zu diesem Wettbewerb können Sie auf unserer Homepage einsehen.

Der jeweilige Sieger der Klasse A + B nimmt dann am Landesentscheid des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland-Pfalz e.V. teil. Die Fahrzeuge werden vom Veranstalter zur Verfügung gestellt.

 

3. Deutsches Feuerwehr-Fitnessabzeichen in Gold, Silber und Bronze

 „Fit für den Einsatz?!“

Macht mit beim DFFA-Wettbewerb 2017 für die Freiwilligen Feuerwehren in Rheinland-Pfalz. Die Unfallkasse Rheinland Pfalz startet in Kooperation mit dem Landesfeuerwehrverband Rheinland Pfalz in 2017 erneut einen DFFA-Wettbewerb.

Das Deutsche Feuerwehr-Fitnessabzeichen (DFFA) ist das „Sportabzeichen“ der Feuerwehren. Es bietet jedem Feuerwehrangehörigen die Möglichkeit, die eigene körperliche Fitness in Bezug auf den Feuerwehreinsatzdienst zu überprüfen. Beim Ablegen dieses Abzeichens geht es um die Fitnessbereiche Ausdauer, Kraft und Koordination. Eben um die gesundheitlichen Voraussetzungen, auf die es beim ehrenamtlichen Dienst für die Allgemeinheit ankommt.

Auf diesem Wege möchten wir alle Feuerwehrkameraden/- innen aus Ihrer Einheit über den Wettbewerb informieren und zur Teilnahme motivieren! Damit Sie den Wettbewerb innerhalb Ihrer Wehr bekannt machen können, senden wir Ihnen auf Anforderung einen Flyer und benötigte Unterlagen zu. Diese beschreiben den genauen Ablauf des Wettbewerbs und beinhaltet weitere Informationen.

Sämtliche Wettbewerbsinformationen, die Beschreibung des Meldeverfahren und die dazugehörigen Meldeformulare finden Sie auch in dem „Portal Feuerwehr“ der Homepage  „Unfallkasse Rheinland-Pfalz“ unter der Rubrik Feuerwehrsport unter www.ukrlp.de.

Die Abnahmen im Jahr 2017 innerhalb unseres Landkreises Bad Kreuznach finden

wahrscheinlich am Sonntag, den 30. April 2017 und am Sonntag, den 10. Sept. 2017 in Langenlonsheim statt. Diese Abnahme ist auch möglich, wenn mit einem Abnahmeberechtigten ein eigener Termin festgelegt wird.

Die Anmeldung der Teilnehmer muss spätestens 14 Tage vor dem Abnahmetermin erfolgen.


Unterlagen und weitere Informationen zu allen Abnahmen bzw. Prüfungen können Sie von dem Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Bad Kreuznach e. V.  Norbert Jung, Dorfwiese 9,     55569 Nußbaum (06751/6358 - 0175/8479113 – This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. ) erhalten.

Weitere Ansprechpartner sind:

Feuerwehrleistungsabzeichen und Geschicklichkeitsfahren: 

Michael Neumann

Im Bumert 5                                                

55452 Rümmelsheim                      

 06721/186448                                          0176/31727293                     

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Deutsches Feuerwehr-Fitnessabzeichen:  

 Lutz Tasch                                               

 Saarstr. 4                                                     

55450 Langenlonsheim                             

06704/1429                                          

0179/5310628                                       l

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Auch auf unserer Homepage www.kreisfeuerwehrverband-badkreuznach.de sind nähere Informationen einsehbar.

 Wir bitten um Beachtung des jeweiligen Anmeldeschlusses!